Leichte Sprache Marke

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite der Friedens-Stadt Augsburg!
Wir möchten, dass viele Menschen mehr über unsere Themen erfahren können.
Aus diesem Grund sind viele Texte hier in Leichter Sprache.
Leichte Sprache ist gut zu verstehen.
Sie ist ein Mittel zur Barriere-Freiheit.
Hier können Sie auf die Leichte Sprache umstellen.

Alles klar!

Religionsatlas

Gemeinschaft

Alt-katholische Gemeinde Augsburg

Christentum / Alt-katholische Kirche | Pfersee
Einweihung der Apostelin-Junia Kirche am 8. Juli 2012

Das Ganze in den Blick zu nehmen ist ein Anliegen der alt-katholischen Gemeinde in Augsburg. Klarheit mit Offenheit zu verbinden und allen Gästen der Apostelin-Junia-Kirche auch eine Gastfreiheit zu ermöglichen, das wird in dem Zusammentreffen der Gemeinde und ihrer Gäste gelebt. Da die Ökumene zum alt-katholischen Selbstverständnis zwingend dazugehört, werden im engen Verbund mit Herz Jesu und St. Paul in Pfersee ökumenische Gottesdienste durchgeführt. Von diesen Gemeinden und der russisch-orthodoxen Gemeinde werden neue Mitbürger*innen in einem Willkommensflyer gemeinsam begrüßt. Für sie wird Unterstützung beim „heimisch werden“ in Pfersee angeboten. Als Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Augsburg (ACK) ist die kleine alt-katholische Gemeinde in Augsburg aktiv. Durch die demokratische Organisationsstruktur haben auch die Gemeindemitglieder Anteil am interreligiösen Dialog in Augsburg. Gemeinsam wird versucht, eine “Religions for Peace Gruppe“ in Augsburg zu gründen, die den direkten Austausch von verschiedenen Glaubensgemeinschaften durch das gegenseitige Kennenlernen religiöser Bräuche und Feste zum Ziel haben. Ob zum Gottesdienst oder zum  beliebten Adventskranzverkauf, zur neuen Kirchturmkonzertreihe oder zum Sommerfest - Gäste sind in der alt-katholischen Gemeinde herzlich willkommen.

 

Gründungsgeschichte
2012 war ein entscheidendes Jahr für die Augsburger Gemeinde der alt-katholischen Kirche, denn nach 116 Jahren wurde am 8. Juli 2012 die erste eigene Kirche für die Gemeindemitglieder geweiht. Vorangegangen war dem Fest eine vierjährige Bauplanungszeit, mit einer Fundraisinggruppe, einem Bauausschuss, einer Kirchenbauseite im Internet, einer Abstimmung über den Kirchennamen “Apostelin-Junia“ und einem aufwendigen Informationsfilm über den Kirchenbau. Pfarrerin Caspari und die Gemeindemitglieder haben den Bau einer eigenen Kirche gemeinsam angestoßen und ermöglicht. Solidarität ging auch von den umliegenden Gemeinden für den Kirchenbau aus, in evangelisch St. Paul gab es beispielsweise eine Sonntagskollekte.

Im neuen und weitläufigen Sheridan-Park ist die Gemeinde nun zuhause. In der eckigen und hochenergetischen Holzkirche ist es warm und weit. Die kleinen Lichter von der Kirchendecke gleichen einem Sternenhimmel, der offene Raum verbindet Tabernakel, kleine Kapelle und Orgel geschickt. Davor war die Gemeinde einige Jahrzehnte in der Heilig-Geist-Kapelle am Roten Tor zu Gast. Seit 2012 wächst die alt-katholische Gemeinde in Augsburg und seit Juli 2018 steht auch der neue Kirchturm als Campanile mit vier Glocken. Die Glocken tragen die Namen "Dankbarkeit, Mitgefühl, Liebe" und "Friede".

Einweihung der Apostelin-Junia Kirche am 8. Juli 2012

Adresse
Siegfried-Aufhäuser-Straße 25
86157 Augsburg
Haltestelle:
Westfriedhof, Tramlinie 3
Kontakt
Pfarrerin Alexandra Caspari
Tel. 0821 45 18 99
E-Mail: augsburg[at]alt-katholisch.de

Gründungsjahr: 1894
Gemeindemitglieder: ca. 330 (in Deutschland ca. 15.600 Alt-Katholik*innen)

Treffpunkt für Gemeindemitglieder: Apostelin-Junia-Kirche

Gottesdienst: Donnerstag, 19:00 Uhr Taizé-Gebet; Sonntag, 10:00 Uhr

Sprache (Gottesdienste/Gebete): Deutsch

Interview: 16. Juli 2016 mit Alexandra Caspari, Eva-Maria Teebken

Aktivitäten:
baf-Frauengruppe
Ökumenischer Frauengottesdienst
Familiengottesdienste
Besuchsdienst
Arbeitskreis Asyl
Eine-Welt-Gruppe
Kinder- und Jugendgruppe
Musikgruppe
Taizé-Gebet
Kreativgruppe

Weiterführende Links:
http://augsburg.alt-katholisch.de/

Verbindung zu:
Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Augsburg (ACK); Religions for Peace, Augsburg/Schwaben; Evangelische Friedenskirche, Stadtbergen; Katholische Pfarrgemeinde Herz Jesu; Israelitische Kultusgemeinde Schwaben, Augsburg; Evangelisch-lutherische Gemeinde St. Paul, Pfersee; Evangelisch-lutherische Gemeinde St. Thomas, Kriegshaber; Evangelisch-lutherisch St. Ulrich, Innenstadt; St. Ulrich und Afra, Innenstadt; Moritzkirche, Innenstadt; Evangelisch-lutherische Barfüßerkirche, Innenstadt; Mitglied am Runden Tisch der Religionen

Alt-katholische Kirche
Das katholische Bistum der Alt-Katholik*innen zählt in Deutschland 15.000 Mitglieder und hat seinen Sitz in Bonn. Geglaubt wird an Jesus Christus. Die Alt-Katholische Kirche hält am Glauben der ungeteilten Kirche des ersten Jahrtausends fest. Lesen Sie hier mehr...