Leichte Sprache Marke

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite der Friedens-Stadt Augsburg!
Wir möchten, dass viele Menschen mehr über unsere Themen erfahren können.
Aus diesem Grund sind viele Texte hier in Leichter Sprache.
Leichte Sprache ist gut zu verstehen.
Sie ist ein Mittel zur Barriere-Freiheit.
Hier können Sie auf die Leichte Sprache umstellen.

Alles klar!

Religionsatlas

Gemeinschaft

Katholische Pfarreiengemeinschaft Augsburg Oberhausen/Bärenkeller St. Konrad

Christentum / Römisch-katholische Kirche | Bärenkeller
Außenansicht der Kirche St. Konrad

Ob in den unzähligen Familien-, Seniorengruppen oder Chören, den vielen Ausschüssen des Pfarrgemeinderates oder durch die erweiterten Kontakte, die durch die Pfarreiengemeinschaft mit Oberhausener Glaubensgruppen bestehen - die Gemeinde von St. Konrad bringt sich vielfältig und über ihren Stadtteil hinaus, ein. Das breite ehrenamtliche Mitarbeiter*innenteam lebt Kirche als eine Kirche des Glaubens und der Verantwortung. Im Ausschuss für Ökumene beispielsweise engagieren sich einige Gemeindemitglieder für einen lebendigen christlichen Austausch mit der evangelischen Erlöserkirche im Bärenkeller: Monatlich findet ein ökumenischer Gottesdienst beider Gemeinden statt, gemeinsame Ausflüge, Pfarrfeste, Begegnungsabende und einige weitere Initiativen sollen die enge Verbundenheit beider Kirchen ausdrücken. Mit der tschechischen Gemeinde St. Bartholomäus in Pardubice werden Begegnungen in Europa gesucht. Im Sozialausschuss sind für Themen von Sterbebegleitung, über ausländische Christ*innen bis Pat*innen für lernschwache Jugendliche viele Personen als Ansprechpartner*innen aktiv. Und auch im Konrad´s Lädle kann mit der Gemeinde fast täglich in Kontakt getreten werden. Hier werden Waren aus fairem Handel verkauft. Auch frisch gepresster Apfelsaft aus der Apfelernte der Pfadfinderschaft St. Georg – Stamm St. Konrad kann dort erworben werden.

In der über Jahrzehnte unter Pfarrer Mair gewachsenen Gemeinde St.Konrad wird das soziale Miteinander  gestaltet und christlich geprägt.

 

Gründungsgeschichte
In den Jahren der nationalsozialistischen Machtergreifung entstand in Augsburg der Stadtteil Bärenkeller. Eine katholische Gemeinde für den Stadtteil wurde dazu geplant und 1936 in einer Notkirche vorerst untergebracht. 3.700 Katholik*innen lebten bereits im Bärenkeller, als nach einem etwa einjährigen Kirchenbau der Augsburger Bischof Dr. Joseph Kumpfmüller St. Konrad am 21. Mai 1939 weihte. Der große weiße Sakralbau mit der einprägsamen Altarrückwand aus Stein ragt in der Mitte des Stadtteils Bärenkeller hervor. In den 50er Jahren wurde für die Gemeinde außerdem ein Pfarrsaal und ein Kindergarten gebaut. Von viel Grün sind die Gemeinderäumlichkeiten umgeben. Sie liegen in direkter Nachbarschaft zu der evangelisch-lutherischen Erlöserkirche. Die einzige katholische Gemeinde im Bärenkeller ist seit Mai 2012 in einer Pfarreiengemeinschaft mit den katholischen Gemeinden St. Peter und Paul, St. Martin sowie St. Joseph im direkt benachbarten Stadtteil  Oberhausen.

Adresse
Bärenstraße 22
86156 Augsburg
Haltestelle:
Bärenkeller Schule, Buslinie 21
Kontakt
Zentrales Pfarrbüro für die Pfarreien Gemeinschaft Oberhausen–Bärenkeller
Tel. 0821/241343
E-Mail: st.konrad.augsburg[at]bistum-augsburg.de

Gründungsjahr: 1936
Gemeindemitglieder: ca. 3.815

Treffpunkt für Gemeindemitglieder: Kirche

Gottesdienst: Sonntag, 10:30 Uhr und 18:30

Sprache (Gottesdienste/Gebete): Deutsch

Interview: 19. August 2016 mit Karl Mair, Eva-Maria Teebken

Weiterführende Links:
http://www.st-konrad-augsburg.de/

Aktivitäten:
Konrad’s Lädle
Sozialstation im Bärenkeller
Caritative Dienste Augsburg Nord-West gGmbH
Krippe und Kindergarten St. Konrad
Pfadfinderschaft St. Georg – Stamm St. Konrad
Musikalische Früherziehung
Kinder-, Jugend- und Kirchenchor
Altenheimbesuche
Seniorenspielrunde
KAB-Aktionskreis
Mutter-Kind Gruppe
Ehekreise
Alleinerziehende
Augen-auf-Aktion, uvm.

Verbindung zu:
Evangelische Erlöserkirche, Bärenkeller; Rumänisch-orthodoxe Gemeinde, Oberhausen; Friedensbüro, Stadt Augsburg; Bildungs- und Begegnungszentrum Haus Tobias; Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB); Frauenbund kompetent – solidarisch – engagiert; Pfarrgemeinde St. Bartholomäus, Pardubice; uvm.

Römisch-katholische Kirche
Rund 24,6 Millionen Menschen in Deutschland sind Mitglied der römisch-katholischen Kirche, weltweit sind es ca. 1,3 Milliarden. Ihr Oberhaupt ist der Papst. Die geschichtlichen Anfänge liegen in der urchristlichen Mission, die auf Jesus und seine Jünger zurückgeht. Lesen Sie hier mehr...