Leichte Sprache Marke

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite der Friedens-Stadt Augsburg!
Wir möchten, dass viele Menschen mehr über unsere Themen erfahren können.
Aus diesem Grund sind viele Texte hier in Leichter Sprache.
Leichte Sprache ist gut zu verstehen.
Sie ist ein Mittel zur Barriere-Freiheit.
Hier können Sie auf die Leichte Sprache umstellen.

Alles klar!

Service

Terminkalender

Lese- und Kunstnacht zum Thema »Ritual« - Augsburger Gespräche zur Literatur und Engagement

  • Friedensfest
  • Gespräch
19.10.20 Mo
19:00 - 22:00 Uhr

Den Auftakt der Augsburger Gespräche zu Literatur und Engagement bildet die Lese- und Kunstnacht im Staatlichen Textil- und Industriemuseum. Der Abend mit Lesungen, Performances und Filmbeiträgen wird gestaltet von Christiane Neudecker, Matthias Politycki, Doron Rabinovici, Claudia Lehmann, Rebekka Kricheldorf und Paula Fünfeck. Das Rahmenprogramm wird von dem Ensemble Mehr Musik! unter der Leitung von Ute Legner und Iris Lichtinger gemeinsam mit der Visual Art Künstlerin Stefanie Sixt arrangiert. Auf den Webseiten der Veranstalter (Uni Augsburg, Friedensbüro, Sensemble Theater) wird es eine Video-Vorschau auf die Augsburger Gespräche geben.

Veranstalter*in: Universität Augsburg, Sensemble Theater in Kooperation mit dem Friedensbüro der Stadt Augsburg

Info und Kontakt: Prof. Dr. Stephanie Waldow, Neuere Deutsche Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Ethik, Universität Augsburg
Tel. (0821) 598 57 52 stephanie.waldow@phil.uni-augsburg.de

Sekretariat: Tel. (0821) 598 58 53 Sekr.ethik@phil.uni-augsburg.de

Mitwirkende: Lena Gorelik, Thomas Lehr, Matthias Politycki, Doron Rabinovici, Paula Fünfeck, Rebekka Kricheldorf, Claudia Lehmann, Christiane Neudecker

tim - Textil- und Inudstriemuseum Augsburg, Provinostraße 46, 86153 Augsburg Anfahrtskarte öffnen