Leichte Sprache Marke

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite der Friedens-Stadt Augsburg!
Wir möchten, dass viele Menschen mehr über unsere Themen erfahren können.
Aus diesem Grund sind viele Texte hier in Leichter Sprache.
Leichte Sprache ist gut zu verstehen.
Sie ist ein Mittel zur Barriere-Freiheit.
Hier können Sie auf die Leichte Sprache umstellen.

Alles klar!

Service

Terminkalender

Peace Summer School 2020 #Rituale

  • Friedensfest
  • Diskussion
  • Gespräch
  • Seminare
  • Vortrag
  • Barrierefreier Zugang
  • Barrierefreie Toilette
31.07.20 Fr
15:00 Uhr
bis
01.08.20 Sa
19:00 Uhr

Rituale sind ein elementarer Bestandteil des gesellschaftlichen Miteinanders. Sie prägen den Alltag von Familien ebenso wie die Abläufe der internationalen Politik. Für die individualisierte Gesellschaft des 21. Jahrhunderts haben Rituale eine andere – aber gleichfalls wichtige Bedeutung - wie in der Gesellschaft der Vormoderne.
Als Thema des diesjährigen Augsburger Friedensfests stehen Rituale im Mittelpunkt der vierten Auflage der Peace Summer School, die mittlerweile ein fester Bestandteil des Friedensfestprogramms geworden ist. Hier wird aus einer friedenswissenschaftlichen Perspektive gefragt, welche Rolle Rituale für eine friedliche Gesellschaft spielen. Wie werden Rituale bewusst in der internationalen Friedenspolitik eingesetzt und welche Bedeutung fällt Ritualen zu, wenn es um das Friedliche und Konstruktive im sozialen Umfeld, in der Familie oder am Arbeitsplatz geht?
Die Peace Summer School bietet anregende, praxisorientierte Seminare und spannende Vorträge. Fachkundige Expert*innen geben wissenschaftlich fundierte Workshops und vermittelt handlungsanleitendes Wissen darüber, welch konstruktive Rolle Rituale im beruflichen und alltäglichen Umfeld einnehmen können.
Alle Augsburger*innen und andere Interessierte sind herzlich zur vierten Auflage der Peace Summer School eingeladen!

Ablauf:
Freitag:

15 Uhr Ankunft, Begrüßung und postkolonialer Stadtrundgang
18 Uhr Einführungsvortrag “Frieden und Rituale” (Prof. Dr. Christoph Wulf, FU Berlin)
19 Uhr Gemeinsames Abendessen
20 Uhr Gemeinsamer Konzertbesuch der Sommerbühne im Annahof

Samstag:
8: 30 Uhr Gemeinsamer Beginn
9 - 17 Uhr Ganztägige Seminare zu den Themen “Rituale in Friedensprozessen” und “Lösungsorientierte Dialogführung: Grundlagen mediativer Konfliktarbeit”
18 Uhr Gemeinsames Abendessen und Reflexion

Seminare:
1. Rituale in Friedensprozessen

In diesem interaktiven Workshop wird an Hand von ausgewählten internationalen Beispielen die Rolle von Ritualen für die Friedensprozesse auf unterschiedlichen Ebenen von Konflikttransformation erörtert. Dabei wird auf die entscheidenden politischen Akteure eingegangen und es werden Perspektiven für Friedens- und Konfliktforscher aufgezeigt.
Seminarleitung: Adham Hamed (Uni Innsbruck)
2. Lösungsorientierte Dialogführung: Grundlagen mediativer Konfliktarbeit
Eine der Hauptgrundlagen guter Mediation ist die strukturierte Gesprächsführung: Der Dialog mit den Konfliktbeteiligten dient der Erschließung des Konfliktes und der Erfassung von Zielen und Einstellungen. Die Entwicklung von konkreten Lösungsvorschlägen ermöglicht einen Ausweg aus dem Widerspruch im Kern des Konfliktes.
Der Workshop führt in die Grundlagen des mediativen Dialoges nach der Transcend-Methode ein. Ziel ist es, den Teilnehmenden einen Überblick über den Transcend-Dialog zu vermitteln und Raum zu geben, die strukturierte Dialogführung selbst auszuprobieren. Mithilfe dieses Ansatzes lassen sich die blinden Flecken im Konflikt kartographieren, die legitimen Ziele aller Beteiligten sammeln und für alle konkrete Lösungen erarbeiten
Seminarleitung: Frauke Gier (Mediatorin, Münster), Martin Jank (Mediator, Augsburg)

40 €/ ermäßigt 20€ für das Wochenende.
Anmeldung erforderlich unter  info.summerschool@phil.uni-augsburg.de

Veranstalter*in:
ASKA - Verein der Ehemaligen, Fördernden, Freunde/-innen und Studierenden der Konfliktforschung an der Universität Augsburg e.V. in Kooperation mit dem Friedensbüro der Stadt Augsburg in Kooperation mit der Petra Kelly Stiftung, dem Evangelischen Forum Annahof, Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Schwerpunkt Friedens- und Konfliktforschung der Universität Augsburg

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Augsburg und Demokratie leben!

 

Annahof, Im Annahof, 86150 Augsburg Anfahrtskarte öffnen