Leichte Sprache Marke

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite der Friedens-Stadt Augsburg!
Wir möchten, dass viele Menschen mehr über unsere Themen erfahren können.
Aus diesem Grund sind viele Texte hier in Leichter Sprache.
Leichte Sprache ist gut zu verstehen.
Sie ist ein Mittel zur Barriere-Freiheit.
Hier können Sie auf die Leichte Sprache umstellen.

Alles klar!

Augsburger Hohes Friedensfest

Festival der Kulturen

Das Festival der Kulturen lockt jährlich im Sommer mit hochkarätiger Weltmusik tausende Besucher aller Gesellschaftsschichten nach Augsburg.

Das Programm bildet zeitgemäße internationale Entwicklungen der kontemporären Musik zwischen Tradition und Moderne in Bereichen, wie dem westafrikanischem Afrobeat, nordafrikanischen Desert Rock, progressiven Strömungen Ost- und Westeuropäischer Musik und des Balkan, Popmusik des arabischen Untergrunds und vielem mehr, ab. Dabei konnten bisher Künstler*innen wie Bombino, Yasmine Hamdan, Seun Kuti, Fanfare Ciocarlia, Dakhabrakha und Ibibio Sound Machine bisher nach Augsburg gelockt werden. Lokale (Migranten-) Organisationen, Bildungs- und Kultureinrichtungen, Vereine und Künstler*innen bereichern das Festival durch informative, künstlerische und kulinarische Angebote. Durch das ambitionierte Musikprogramm wie auch durch die Beteiligung zahlreicher lokaler Akteure, schafft das Festival einen Begegnungs- und Wirkensraum das in seiner Vielfalt in Augsburg seinesgleichen sucht und nachhaltige Zugänge zur Musikrezeption schafft.

Festival der Kulturen 2021
Weltmusik – globale kontemporäre Musik

29.7., 30.7. und 31.7. Annahof & 7.8. Freilichtbühne Augsburg (alle Konzerte bestuhlt). Beginn jeweils 20 Uhr.

Das Festival der Kulturen bringt am letzten Juli-Wochenende und am 7. August wieder herausragende zeitgenössische Weltmusik nach Augsburg. Im malerischen Annahof feiern Künstler*innen aus Augsburg und internationale Gäste die universelle Sprache der Musik als Ausdruck von Hoffnung und purer Lebensfreude.

So verbindet die iranisch-israelische Sängerin Liraz persische Melodien und Rhythmen des Nahen Ostens mit ihrem ganz eigenen, progressiven elektroakustischen Sound. Das führende Weltmusik-Magazin „Songlines“ feiert Liraz als Künstlerin des Jahres 2021. Gnawa Rhythmen treffen bei dem marokkanisch-französischem Quartett Bab L’Bluz auf Psychedelia, während das multinational besetzte Haïdouti Orkestar aus Paris das musikalische Erbe Bulgariens, Serbiens, Mazedoniens und der Türkei erforscht. Aus Augsburg sind u. a. dabei die junge Jazz-Pop Formation Mount Adige mit den exklusiven Gästen Maliaka & Mjalisuso (Gambia) und MHA mit Arabic-Rap und Street-Ska. Die Kunst-Performance „Water Birds“ vereint die Musik einer Marching-Band mit einer Skulptur von Sebastian Giussani.

Flankierend zu den Live-Konzerten wird mit einzelnen Künstler*innen während ihres Festival-Aufenthalts an der Videoreihe „Crossing borders with music” weitergedreht. Die Serie entstand 2020 aufgrund der Pandemie, um die verbindende Kraft der (Welt-)Musik und künstlerische Kollaborationen am Leben zu erhalten, und ließ Künstler*innen an verschiedenen Orten der Welt trotz Pandemie zusammenarbeiteten.

Außerordentlich erfolgreich war dabei das Musikvideo zum Lied „Marabilla“ mit der spanischen Sängerin und Multiinstrumentalistin Mercedes Peon und dem Streicherensemble der Augsburger Philharmoniker unter der Leitung von Tom Jahn, das hundertfach im Internet geteilt und im spanischen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Es entstand letzten Sommer, als während des Lockdowns Audio- und Video-Dateien zwischen Santiago de Compostela und Augsburg hin- und hergeschickt und so gemeinsame Stücke für das Festival 2021 erarbeitet wurden. Am 7. August auf der Freilichtbühne tritt die charismatische Künstlerin, die zu den international renommiertesten Protagonistinnen der galizischen Neo-Folk-Szene gehört, nun erstmals live mit dem Streicherensemble auf.

Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen sind auch in diesem Jahr alle Konzerte des Festivals bestuhlt und die Kapazitäten begrenzt.

weitere Infos & Tickets: www.festivalderkulturen-augsburg.de

Veranstalter: Kulturamt der Stadt Augsburg

Künstlerische Leitung: Girisha Fernando

Festival der Kulturen

Keine Veranstaltungen gefunden.

Impressionen vom Festival der Kulturen 2019
Impressionen vom Festival der Kulturen 2018

Impressionen vom Festival der Kulturen 2017 bis 2014

Hinweis: Wir bemühen uns, alle Rechte an den hier in Videos und Fotos verwendeten Bildern zu klären. Sollten Sie dennoch Einwände gegen die Verwendung gemäß DSGVO haben, wenden Sie sich bitte an das Friedensbüro im Kulturamt der Stadt Augsburg. Vielen Dank!