Leichte Sprache Marke

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite der Friedens-Stadt Augsburg!
Wir möchten, dass viele Menschen mehr über unsere Themen erfahren können.
Aus diesem Grund sind viele Texte hier in Leichter Sprache.
Leichte Sprache ist gut zu verstehen.
Sie ist ein Mittel zur Barriere-Freiheit.
Hier können Sie auf die Alltags-Sprache umstellen.

Alles klar!

Augsburger Hohes Friedens-Fest

Kinder-Friedens-Fest

Kinderfriedensfest im Botanischen Garten Augsburg, Foto: Christian Menkel
Kinder-Friedens-Fest
Das Friedens-Fest für Kinder

Es gibt sogar ein Friedens-Fest für Kinder.

Das Kinder-Friedens-Fest ist auch am 8. August.

Es ist im Botanischen Garten und im Zoo.

Es ist das größte Kinder-Fest in Augsburg.

 

Die Kinder können bei über 50 Angeboten mit-machen und mit-spielen.

Es geht dabei immer um das Thema Frieden.

Ein Höhe-Punkt ist das lebende Peace-Zeichen.

Peace ist ein englisches Wort.

Es wird so ausgesprochen: Piis.

Das i wird lange ausgesprochen.

Peace bedeutet: Frieden.

 

Die Besucher*innen machen eine Menschen-Kette.

Damit meint man:

Sie halten sich an den Händen.

Dann stellen sie sich so auf, dass es wie ein Peace-Zeichen aussieht.

Von hoch oben wird dann ein Foto gemacht.

 

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie ist verantwortlich für das Fest.

Aber auch über 350 Freiwillige helfen mit.

Diese Freiwilligen sind von Vereinen oder Organisationen.

Sie setzen sich für Friedens-Themen ein.

Zum Beispiel:

  • für Kinder
  • für Begegnungen von Menschen mit verschiedenen Kulturen
  • für Begegnungen von Menschen mit unterschiedlichem Glauben
  • für Menschen-Rechte
  • für Umwelt-Schutz
  • für soziale Gerechtigkeit

Soziale Gerechtigkeit bedeutet:

Jeder Mensch soll die gleichen Möglichkeiten haben.

Jeder Mensch soll selbst über sein Leben bestimmen können.

 

Möchten Sie mehr über das Kinder-Friedens-Fest wissen?
Dann schauen Sie auf diese Internet-Seite:
www.tschamp.de/kinderfriedensfest
Oder schreiben Sie eine E-Mail an:
info@kinderfriedensfest.de